Brot und Rosen: Lebenskonzepte & Perspektiven

Ich habe sehr viele unterschiedliche Lebenskonzepte kennen gelernt. Ob es um Ernährung, Sport, Partnerschaft oder Kindererziehung geht – viele meinen, dass für sie Richtige gefunden zu haben. Ich frage mich immer wieder: Was ist „das Richtige“ – oder gibt es das überhaupt?

Vielleicht geht es auch gar nicht um das WAS sondern mehr um das, WIE wir miteinander umgehen und ob wir tolerant sein können. Schön wäre es, wenn wir es schaffen, diese Unterschiedlichkeiten zu nutzen, denn mehrere Sichtweisen und Perspektiven erweitern unseren Blick und bereichern unseren Erfahrungsschatz.

1 Kommentar zu “Brot und Rosen: Lebenskonzepte & Perspektiven

  1. Margt 10:288. Mai 2017

    Liebe ELisabeth! Dein Forschen und Fragen gefällt mir. Die Frage nach richtig oder falsch, hab ich aufgehört zu stellen. Wirkt auf mich moralisch und eindimensional bewertet: Was da richtig ist, kann dort falsch sein!
    Interessanter finde ich – wie Du: wie wirkt’s? Welche Konsequenzen hat mein Tun: für mich, für andere, für Mutter Erde. und auch mein Denken und Sein, nicht nur TUn!;-)
    AUf einen weiten Horizont und viele Erfahrungen, die uns zum nächsten HOrizont schauen lassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018 Brot und Rosen. Impressum.