Großes Klimanotstands-Treffen

Schubertnest, Uni Graz, Vorklinik, EG
Harrachgasse 21, 8010 Graz
  • Kosten: Kostenlos.
Veranstalter kontaktieren

kontaktiere Termin Veranstalter

Um sich über diesen Termin zu erkundigen, füllen Sie das folgende Formular aus um eine Nachricht an den Veranstalter zu senden.

*** GROßES KLIMANOTSTANDS-TREFFEN FÜR ALLE ***

Die Klimakrise spitzt sich immer weiter zu. Wöchentlich bekommen wir weitere Beweise, dass unsere derzeitige Wirtschafts-  und Lebensweise die globale Überhitzung und den dramatischen Biodiversitätsverlust immer weiter vorantreiben und damit unsere Lebensgrundlagen und jene zukünftiger Generationen zerstören. Trotz dieser dramatischen Entwicklungen machen Regierungen und Konzerne weltweit und auch in Österreich weiter wie bisher.

 

DIE ZIVILGESELLSCHAFT STEHT AUF

Zum Glück gibt es immer mehr Menschen aus der Zivilgesellschaft, die die Dringlichkeit und das enorme Ausmaß der Krise erkennen und auf ein sofortiges Handeln pochen. Weltweit und auch in Graz sind seit ein paar Monaten auch die jüngsten unserer Gesellschaft in großer Zahl auf der Straße. Sie schreiten mutig voran und fordern als Fridays For Future auf beeindruckende Weise eine lebenswerte Zukunft für Alle. Dabei werden sie von vielen Organisationen und Menschen unterstützt, die schon seit Jahren für Klimagerechtigkeit kämpfen.

 

KRÄFTE BÜNDELN

Um uns in Graz besser zu vernetzen und unseren gemeinsamen Kampf für eine lebenswerte Gegenwart und Zukunft zu stärken, laden wir euch herzlich zu diesem Klimanotstands-Treffen ein. Wir möchten alle Menschen und Organisationen, die der Klimakrise entgegentreten wollen, vernetzen und dafür sorgen, dass wir uns gegenseitig besser unterstützen können.

Gemeinsam können wir Strategien dafür entwickeln, um noch mehr Druck aufzubauen und von den Regierenden und Konzernen in Graz und darüber hinaus starke und gerechte Antworten auf die Klimakrise und sofortiges Handeln zu verlangen.

 

ERSTE AKTIONSIDEEN: GROßDEMO + ZIVILGESELLSCHAFTLICHER KLIMANOTSTAND Es gibt bereits einige Ideen für mögliche gemeinsame Aktionen in Graz.

In verschiedenen Kreisen wurde bspw bereits über eine richtig große Demo im Herbst, die von dutzenden Organisationen aus allen Arbeitsbereichen unterstützt und getragen werden soll, gesprochen. Einige von euch können sich vielleicht noch an die erfolgreiche Bündnisdemo von System Change not Climate Change während des Pariser Gipfels 2015 erinnern. Daran wollen wir anknüpfen. Eine weitere Idee ist das Ausrufen des Klimanotstand durch ein möglichst breites Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen.  Wir möchten diese Vorschläge mit euch allen besprechen und gemeinsam weitere Ideen sammeln und zur Umsetzung bringen.

 

Wir freuen uns, wenn ihr uns vorab schreibt, ob ihr teilnehmen werdet.

Bitte an aktion-graz@systemchange-not-climatechange.at. Aber kommt gerne auch spontan vorbei.

 

Business as usual is killing the planet! Let´s join forces to create the change we need!

Bitte schickt diese Einladung an ALLE – Initiativen und Einzelpersonen weiter, für die ihr sie passend findet! Umso so mehr wir sind, umso besser! Vielen Dank!

 

Yours for Climate Justice,

System Change, not Climate Change Graz

 

Falls du dich aus dem Verteiler austragen willst, schicke bitte eine leere E-Mail von der Email-Adresse aus, mit der du auch hier angemeldet bist an:

scncc-graz-unsubscribe@lists.riseup.net

 

Bei Fragen etc. schreib doch einfach an:

aktion-graz@systemchange-not-climatechange.at

 

Die Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.

© 2019 Brot und Rosen. Impressum.