Schauplatz Natur: Der Klimawandel und die Steiermark

2017-12-12_Klimawandel_Cover
Joanneumsviertel
Joanneumsviertel, 8010 Graz
Veranstalter kontaktieren

kontaktiere Termin Veranstalter

Um sich über diesen Termin zu erkundigen, füllen Sie das folgende Formular aus um eine Nachricht an den Veranstalter zu senden.

In Kooperation mit
Bundesforschungszentrum für Wald
CCCA, Climate Change Centre Austria, Graz
Karl-Franzens-Universität Graz, Doktoratskolleg Klimawandel
Karl-Franzens-Universität Graz, Institut für Volkswirtschaftslehre
Karl-Franzens-Universität Graz, Wegener Center für Klima und Globalen Wandel Klimabündnis Steiermark
Land Steiermark, Referat Energietechnik und Klimaschutz
Stadt Graz, Umweltamt
Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark
ZAMG, Zentralanstalt für Meterologie und Geodynamik, Graz

Treffpunkt: Foyer, Joanneumsviertel
Kosten: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos!

Das Naturkundemuseum nimmt sich des Klimawandels an. Gemeinsam mit Expertinnen und Experten der wichtigsten steirischen Forschungsinstitutionen sowie mit der Stadt Graz und dem Land Steiermark soll diese globale Entwicklung speziell auf die Auswirkungen für Graz und die Steiermark beleuchtet werden.

Das Naturkundemuseum wird zum Ort für Information und Austausch, für Aufklärung und die Beantwortung von Fragen aus der Bevölkerung. Was lässt sich für die Regionen der Steiermark in Bezug auf den Klimawandel erwarten und was kann jede/r Einzelne ganz konkret gegen ihn tun?

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.(* Pflichtfeld)

*

© 2017 Brot und Rosen. Impressum.