Zeitschrift: OYA – anders denken. anders leben

Die Nachrichten sind Ausdruck des bunten Themenspektrums für das die Zeitschrift OYA steht. Es reicht von einer solidarischen, auf Gemeingüter ausgerichteten Postwachstumsökonomie und zivilgesellschaftlichem Engagement für mehr Demokratie über künstlerische Projekte, kreativen Wiederstand und Protest bis hin zu Regional- und Stadtentwicklung, Selbstversorgung, Gemeinschaftsprojekten und zur Suche nach einem sinnerfüllten Leben. Oya interessiert sich für Porjekte, die mit offenem Geist Neuland erschließen, statt an Patentrezepten oder Ideologien festzuhalten. Die Zeitschrift lässt Menschen und Initiativen selbst zu Wort kommen und lädt mutige Denkerinnen und Denker ein, ihre Visionen einer lebensfördernden Kultur zu Papier zu bringen. So möchte sie Menschen ermutigen, selbst der Wandel zu sein, den sie in der Welt sehen möchte. Die in dieser Rubrik vorgestellten Veranstaltungen und Aktionen laden zu Austausch und Vernetzung ein.

Redaktion: Beate Küppers und Anja Humburg, nachrichten@oya-online.de

Website: www.oya-online.de

 

© 2018 Brot und Rosen. Impressum.